SPD Landesparteitag 30.-31.3.2019

 

Ein Teil der Delegation aus der Seenplatte.

 

Mit 13 Delegierten waren wir auf dem Landesparteitag des SPD Mecklenburg-Vorpommern in Warnemünde vor Ort. Unsere Kreisvorsitzende Nadine Julitz wurde als stellvertretende Landesvorsitzende gewählt und der Neubrandenburger Ortsvereinsvorsitzende Christoph Biallas als Beisitzer in den Landesvorstand. Anja Peters aus Neubrandenburg wurde erneut als stellvertretende Vorsitzende des Landesschiedskommission bestätigt.

 
 

Mit 94 % wurde Maunela Schwesig in ihrem Amt als Landesvorsitzende bestätigt.

Als stellvertretende Landesvorsitzende haben die Delegierten Nadine Julitz, Christian Pegel und Stefan Sternberg gewählt. Schatzmeisterin bleibt Iris Hoffmann. Als Beisitzerinnen und Beisitzer  werden dem Landesvorstand Stefanie Drese, Christoph Biallas, Frank Junge, Tilo Gundlack, Kathleen Bartels, Christian Masch, Johannes Barsch, Sonja Steffen, Michel-Friedrich Schiefler, Katharina Wilke und Bernd Woldtmann angehören. Großen Dank für die im letzten Vorstand geleistete Arbeit an Dagmar Kaselitz, Jana Haak und Sandra Wandt.

Mit dem Leitantrag „Gemeinsam. Stark“ wurden u. a. mit den Themen beitragsfreie Kita, starke Feuerwehren im Land, Wohnen, flächendeckender Mobilfunk inkl. schnellem Internet und guten Kommunalfinanzen die Leitlinien für die Kommunalwahlen verabredet. Der durch unseren Generalsekretär Julian Barlen eingebrachte Leitantrag wurde einstimmig beschlossen. Julian Barlen ist in diesem Zusammenhang ebenfalls mit einem sehr guten Ergebnis im Amt bestätigt worden.

In einem zweiten Leitantrag legte die SPD MV ein klares Bekenntnis zum guten und bezahlbaren Wohnen ab. Zudem wurde konstruktiv über den Stand der Dinge und die anstehenden Aufgaben im Bereich der Schulpolitik und Lehrergewinnung gesprochen. Hier wurden gemeinsam mit den Bildungspolitikerinnen und -politikern der Arbeitsgemeinschaft für Bildung (AfB) die Themen klar benannt und ein weiteres Vorgehen entwickelt.

 
Bildergalerie mit 5 Bildern