Zum Inhalt springen

1. Dezember 2022: Sprechstunde zur Energiekrise

Heute zwischen 16-19 Uhr bietet Johannes Arlt eine Telefonsprechstunde zum Thema Energiekrise an. Teilen Sie im persönlichen Gespräch Ihr Anliegen, Ihre Probleme und Vorschläge mit. Sprechen Sie das an, was Sie bewegt!

Seit dem Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine steigt die Inflation und Energie wird immer teurer. Die momentanen Preisentwicklungen bei Strom, Wärme und Lebensmitteln setzen viele Menschen unter enormen Druck. Eine schnelle Verbesserung der Situation ist nicht zu erwarten.

Möchten Sie im persönlichen Gespräch mit Johannes Arlt über die Energiekrise und Ihrem Anliegen in diesem Zusammenhang sprechen, rufen Sie heute zwischen 16-19 Uhr an unter 0151 20 20 16 61.

Eine Anmeldung zur Sprechstunde ist nicht erforderlich. Wer zudem heute keine Zeit hat, kann Johannes Arlt am 21.12.22 in Teterow in der Pferdemarktstr. 14 zwischen 10-13 Uhr antreffen.

Generell gilt: Alle Bürgerinnen und Bürger können sich mit ihren Anliegen auch jederzeit schriftlich per Mail an Johannes Arlt und seinen Teams im Wahlkreis oder in Berlin wenden unter johannes.arlt.wk@bundestag.de.


Sprechstunde Johannes Arlt Foto: SPD Fraktion im Bundestag

Vorherige Meldung: Vorstand spricht sich für den Erhalt des Perinatalzentrums Level 1 am Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum aus

Alle Meldungen